Es geht auch ohne!

SUCHTERKRANKUNGEN

Bei den Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen unterscheidet man zwischen stoffgebundenen Süchten (z.B. Alkohol, Nikotin, Medikamente, illegale Drogen) und Verhaltensabhängigkeiten (z.B. Internetsucht, Glücksspielsucht, Arbeitssucht).

Der Weg aus einer Sucht ist nicht leicht, aber in vielen Fällen möglich. Dazu ist es erforderlich, die Verhaltensweisen zu identifizieren, die das Suchtverhalten fördern und diese durch hilfreicheres Verhalten zu ersetzten.

Auf diesem steinigen Weg unterstütze ich Sie gerne!