“ ´Komm, ich helfe Dir aus dem Wasser, Du wirst sonst ertrinken´,
sagte der freundliche Affe – und setzte den Fisch sicher auf den Baum.“

(Anonymus)

Menschen in schwierigen Lebensphasen sind besonders verletzlich. Neben spezieller, fachlicher Qualifikation verlangt dies auch nach einer annehmenden, wertungsfreien Atmosphäre für die Beratung oder Therapie.

Meine therapeutische Grundhaltung ist geprägt von einem achtsamen und wertschätzenden Umgang auf Augenhöhe.

Ich verstehe den Menschen als Einheit von Geist, Seele und Körper, der neben materiellen und psychischen auch spirituelle Bedürfnisse hat. Kopf, Herz und Hand müssen im Einklang miteinander wirken können.

In meiner Praxis arbeite ich vorwiegend nach einem Hypnosystemischen Konzept. Dieser Begriff wurde von dem Arzt und Psychotherapeuten Gunther Schmidt geprägt. Dabei werden Ansätze der Systemischen Therapie mit Methoden der Hypnose kombiniert. Hypnosystemische Therapie ist ist eine äußerst effektive, lösungsfokussierte Kurzzeittherapie.

Der Fokus meiner Arbeit liegt auf der Betonung und Stärkung ihrer gesunden Anteile und Fähigkeiten. Ich bin davon überzeugt, dass Sie alle zur Lösung ihres Problems erforderlichen Kompetenzen in sich tragen – auch wenn Sie derzeit möglicherweise keinen Zugang dazu haben.
Meine Aufgabe ist es, Sie wieder mit Ihren Fähigkeiten in Kontakt zu bringen, damit Sie dadurch ihre Probleme selbst lösen können.

Sie sind der Experte für Ihre Lösungen. Ich bin der Begleiter, der Ihnen auf dem Weg zur eigenen Kompetenz hilft.
Daher liegt die letztendliche Verantwortung für Ihre Gesundung dort, wo sie hingehört – nämlich in Ihren Händen.
Unsere Zusammenarbeit ist mit einem Buffet vergleichbar. Ich werde Ihnen Angebote machen, die Sie kosten können. Und von dem, was Ihnen mundet, können Sie mehr erhalten.

Michael Krause

Michael Krause

Supervisor, Heilpraktiker (Psychotherapie)

Jahrgang 1967
verheiratet, 3 Söhne