PSYCHOONKOLOGIE – spezielle Psychotherapie bei Krebs

Hoffnung ist stärker als der Krebs

Psychoonkologie ist spezielle Psychotherapie für Menschen, die an Krebs erkrankt sind oder waren.

Jedes Jahr erkranken in Deutschland etwa 500.000 Menschen neu an Krebs. Glücklicherweise kann ein großer Teil dieser Menschen durch Einsatz moderner Therapien Heilung erlangen.

Und dennoch bedeutet die Diagnose eine einschneidende Veränderung in den gewohnten Lebensablauf.
Dabei sind psychische Stabilität und eine positive Einstellung zu Therapie und Behandlungsteam wesentliche Faktoren für eine erfolgreiche Behandlung.

Zudem müssen oft weitreichende Entscheidungen getroffen werden, die in dieser existenziellen Krise leicht eine Überforderung bedeuten können.

Psychoonkologie erhöht die Heilungschancen

Hier kommt die Psychoonkologie als ergänzende Therapie bei Krebs ins Spiel. Nachweislich profitieren Patienten von einer psychoonkologischen Unterstützung. Neben der Verminderung der Nebenwirkungen belastender Therapien und der Steigerung der Lebenszufriedenheit, liegt das Augenmerk auf der Nutzung von Kraftquellen, die die Betroffenen dabei unterstützen, die schwere Krankheit möglichst gut zu überstehen. Auch der heilsame Umgang mit den Belastungen durch die Diagnose wird in den Blick genommen.

Mögliche Traumatisierung durch die Behandlung

Leider erleiden nicht wenige Erkrankte durch die Diagnose und / oder die Umstände der Behandlung eine Traumatisierung. Dadurch kommen Traumafolgestörungen zu der eigentlichen schweren Erkrankung hinzu. Diese können den Verlauf zusätzlich negativ beeinflussen.

Traumatisierungen erzeugen massiven Stress. Und Stress ist das Letzte, was Sie jetzt brauchen können. Denn anhaltender Stress führt zur Vermiderung der Regenerationsfähigkeit und der Selbstheilungskräfte des Körpers. Auch hier kann Psychoonkologie als spezielle Psychotherapie bei Krebs Ihnen wertvolle Unterstützung zur Gesundung sein.

Lebensfreude und Zuversicht zurückgewinnen

Vor allem aber geht es darum, wie Sie trotzdem in Ihrem Leben möglichst viel Freude und Lebenssinn (wieder)entdecken können. Zuversicht ist eine der stärksten Kraftquellen, die Sie in dieser schwierigen Lebensphases besonders benötigen. Oder wie der Philosoph Friedrich Nietzsche es ausdrückte: Wer ein „Warum“ zum Leben hat, erträgt fast jedes „Wie“!

Psychoonkologie als spezielle Psychotherapie bei Krebs hilft Ihnen möglichst gut durch die Krankheit zu kommen. Ich biete Ihnen professionelle Unterstützung in dieser belastenden Lebensphase von der Diagnose über die Behandlung bis hin zu einem Leben mit oder nach der Erkrankung.