Hoffnung ist stärker als der Krebs

PSYCHOONKOLOGIE

Jedes Jahr erkranken in Deutschland über 500.000 Menschen neu an Krebs. Ein großer Teil dieser Menschen kann durch Einsatz moderner Therapien geheilt werden.

Und dennoch bedeutet die Diagnose eine einschneidende Veränderung in den gewohnten Lebensablauf.
Psychische Stabilität und eine positive Einstellung zu Therapie und Behandlungsteam sind wesentliche Faktoren für eine erfolgreiche Behandlung. Zudem müssen oft weitreichende Entscheidungen getroffen werden, die in dieser existenziellen Krise leicht eine Überforderung bedeuten können.

Ich biete Ihnen professionelle Unterstützung in dieser belastenden Lebensphase von der Diagnose über die Behandlung bis hin zu einem Leben mit oder nach der Erkrankung.